Website-Box CMS Login
Facebook-F
Google - G
Linie oben_orange
slide 3slide 3

 

Der SAUWALDMAN ist Geschichte!

 

 

Ab 2017 wird es keinen Sauwaldman mehr geben. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Gönnern die uns über all die Jahre begleitet haben.

Ohne euch wäre eine solche Veranstaltung schlichtweg unmöglich gewesen.

 

 

logo sauwaldman 400x150px

DATUM:                           Sonntag, 04.09.2016

 

START:                             Oberer Stadtplatz Schärding

 

STARTREIHENFOLGE:      120 km, 1.900 hm,  08.55 Uhr

                                          75 km, 1.100 hm,  09.30 Uhr

                                          45 km,    450 hm,  09.45 Uhr

 

SIEGEREHRUNG: ab ca. 15.00 Uhr Stadtplatz Schärding

 


 

NEUIGKEITEN 2016:

 

Benefizlauf von Dieplinger Günter und Schererbauer Thomas
Wie schon im Jahr 2015 wird auch heuer wieder von unseren Ultra-Marathon-Läufern ein Benefizlauf zugunsten einer betroffenen Familie aus dem Bezirk und für den Verein Herzkinder Österreich initiiert! Die beiden Athleten werden die Bezirksgrenze von Schärding ablaufen!
Die Strecke von über 150 km kann in 10 km Teilstrecken finanziell unterstützt werden, indem für diese Teilstrecken gespendet wird.

Der Reinerlös daraus wird den Betroffenen übergeben!


Promi-Status: Andreas Goldberger wird heuer am Start stehen
und nach dem Sauwaldman Radmarathon eine Autogrammstunde geben!

 

Große Tombola mit hochwertigen Preisen:
- ein Rennrad der Marke Wilier
- eine Urlaubswoche auf Mallorca
- eine Haushaltsmenge Bier (12 Kisten Baumgartner Bier)
- ein Kärcher Hochdruckreiniger sowie eine hochwertige Hobelmaschine
- mehrere Gutscheine für ThinkSchuhe

 


Teamwertung für Firmen und Vereine
Zuzüglich zu den Einzelstartern auf der Strecke C (45 km / 550 HM) können sich 3 Personen aus einer Firma, einem Verein oder einfach nur aus der Lust zum Radeln zusammentun und gemeinsam das Feeling eines Radsportevents genießen!
Jede/jeder ist dazu herzlichst eingeladen!
Egal ob Rennrad, Mountainbike, Citybike oder Miniradl ...!  Jede/jeder kann mitmachen!

 

 

 

Strecke A

 

Länge: 122 km

 

Höhendifferenz: 476 m

Gesamtanstieg: 2.244 m

Gesamtabstieg: 2.246 m

 

2 Labestationen:  1. bei km 60 Kahlberg,

                             2. bei km 92 Wirt Kaltenmarkt (Eitzenberg)

 

 

Strecke B

 

Länge: 81 km

 

Höhendifferenz: 390 m

Gesamtanstieg: 1.410 m

Gesamtabstieg: 1.412 m

 

 

1 Labestation:  bei km 38 Goderer (Vichtenstein)

 

Strecke C

 

Länge: 47 km

 

Höhendifferenz: 256 m

Gesamtanstieg: 724 m

Gesamtabstieg: 726 m

Hier gibts die genaue Einteilung der Altersklassen mit den Jahrgängen in pdf

 

 

Strecke A (120 km)

Männer:  U 20M, M20, M40, M50, M60 (und Älter)

Frauen:   U 20W, AK W

 

 

Strecke B (75 km)

Männer:  U 20M, M20, M40, M50, M60, M70 (und Älter)

Frauen:   U 20W, AK

 

 

Strecke C (45 km)

Männer:  bis 18 Jahre, über 18 Jahre

Frauen:   bis 18 Jahre, über 18 Jahre

 

 

Cupwertung

Männer:  H40+, H50+, H55+, H60+, H65+, H70+, H75+ (und Älter)

Frauen:   W40+. W50+ (und Älter)

 

 

Altersklassen mit weniger als 3 Teilnehmern werden zu den nächsten Jahrgangsklassen gewertet.

ZEITNEHMUNG:

 

Elektronische Zeitnehmung mit integriertem Chip in der Startnummer. Diese muss an der Sattelstütze montiert werden.

  

AUF DER STRECKE:

 

… ist die Straßenverkehrsordnung (StVO) ausnahmslos einzuhalten, weil die Strecke nicht gesperrt ist.

   Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt vor, während oder nach der

   Veranstaltung keinerlei Haftung für Unfälle oder sonstige Schäden. (auch an oder durch Dritte)

 

… ist den Anordnungen von Exekutive und Streckenposten unbedingt Folge zu leisten.

 

… Undisziplinierte Teilnehmer werden aus der Ergebnisliste genommen und disqualifiziert.

 

   Bei geahndeten Verstößen gegen die StVO werden die persönlichen  Daten der Teilnehmer an die Behörde weitergeleitet.

 

... übernimmt der Rettungsdienst die medizinische Versorgung

 

… sind Begleitfahrzeuge aus Gründen des Umweltschutzes und der Gesundheit der Teilnehmer unerwünscht!

 

   Langsam fahrende bzw. begleitende Fahrzeuglenker werden wegen Verkehrsbehinderung von der Exekutive

   bestraft und der betreute Teilnehmer unverzüglich aus der Wertung genommen.

 

… besteht ausnahmslose Helmpflicht

 

… Strecke A und B begleitet jeweils ein Schluss Fahrzeug

 

 

… Streckenänderungen sind vorbehalten!

 

… nicht startberechtigt sind Fahrräder mit elektrischen Antrieb!

 

 

PARKMÖGLICHKEITEN:

in Schärding (Ponyweide, Freibad, Seilergraben, Parkhaus, etc.)

 

DUSCHMÖGLICHKEITEN:

im Freibadgelände

 

VERSICHERUNG:

Der Teilnehmer hat selbst dafür Sorge zu tragen, sich bei einer zugelassenen Versicherungsanstalt

um eine Haftpflichtversicherung zu kümmern. Das bestätigt jeder Teilnehmer mit seiner Anmeldung.

 

UNTERKUNFT:

Auskunft zu Übernachtungsmöglichkeiten gibt der Tourismusverband Schärding. www.schaerding.at

 

KONTAKT:

OK Team: Fischer Günther, Laufer Christian und Holzapfel Andreas

e-mail: are-clublaufrad-xya34[at]ddks-gmx.at

 

EINZELANMELDUNG

 

Voranmeldung: bis Donnerstag, 01.09.2016

                             >hier anmelden<

 

 

Nachnennung: Nachnennung sind lediglich am Rennwochenende (Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr und

am Renntag von 07.00 bis 08.30 Uhr) im Rennbüro möglich.

 

 

Starterlaubnis ab einem Alter von 12 Jahren!

 

Startgebühr:    

Voranmeldung bis 01.09.2016 (Strecke A und Strecke B): € 40,00

                                                                             Strecke C:  € 35,00

 

Nachmeldung vor Ort (Strecke A und Strecke B): € 50,00

                                                              Strecke C:  € 45,00

 

Startunterlagen:

Diese sind im Start/Ziel-Gelände am Samstag von 15-18 Uhr und am

Sonntag von 07.00-08.30 Uhr am Stadtplatz (Anmeldezelt) abzuholen.

 

Ergebnisse 2016 (Strecke A, B und C): >hier<

 

Ergebnisse 2015 (Strecke A, B und C): >hier<

 

Ergebnisse 2014 (Strecke A, B und C): >hier<

 

Ergebnisse 2013 (Strecke A, B und C): >hier<

 

Ergebnisse 2012 (Strecke A und B): >hier<

Logo-Cofain
Logo-Sportsteam
Logo-Baumgartner
Logo-Allianz Schaerding
Logo-Denk
Logo_EderMatten
Logo-EnergieAG
Logo-Sunnto
Logo-Handyshop
Logo-Rundschau
Logo-Lauthner
Logo-Groemmer
Logo-WAI-2015
Logo-ThinkSchuh
Logo-Raika
Logo-SDGranit
Logo-Mauthner Skoda
Logo-WinWin
Logo-Reisewelt
Logo-ARR
Logo-Josko
Logo-sportunion
Logo-Waizenauer
Logo-Bumsn
Logo_schaerding 700
Logo-Sauwalderdäpfel
Logo-Smovey
plakat sauwaldman 2016